Ersthelfer Offshore

Erste Hilfe im Arbeitsumfeld der Offshore Windindustrie stellt besondere Anforderungen an die Fähigkeiten und das Material der Ersthelfer. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in diesem speziellen Kurs nach den Vorgaben der im Dezember 2016 aktualisierten Empfehlung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung geschult.
Durch diese Ausbildung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die notwendigen Fähigkeiten unter den speziellen Umständen erweiterte Erste Hilfe-Maßnahmen zu leisten und die Zeit bis zum Eintreffen der professionellen Rettungskräfte zu überbrücken.
Wir bieten außerdem praxisorientierte Fallbeispiele unter Einbeziehung der Telemedizin der gängigen in den Offshore-Windparks benutzten Systeme.

 

„Train as you fight!“ – Alle Angebote auf Anfrage Inhouse möglich!

Zur Kursanfrage


 

Inhalte:

  • Allgemeine Erste Hilfe
  • Verhalten bei medizinischen Ereignissen auf einer Offshore Windenergieanlage
  • Beatmung mit Beatmungsbeutel und Beatmungsmaske; Taschenbeatmungsmaske; Mund-zu-Mund-Beatmung
  • Anwendung eines Larynxtubus
  • Knochenbrüche und Gelenkverletzungen immobilisieren
  • Sachgerechte Lagerung und Transport an WEAs, Schiffen und Umspannwerken
  • Bedrohliche Blutungen behandeln; Anwendung eines Tourniquets®
  • Druckverband; Verbände
  • Augenverletzungen
  • Schmerzbekämpfung
  • Vorbereitung und Gabe von Medikamenten gem. betriebsärztlicher Weisungen/ Leitlinien DGUV
  • Berücksichtigung von Aspekten des confined space

 

Dauer:

Grundkurs: 20 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten)

Refresher: 8 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten)

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen bei Kursbeginn über die gültige Bescheinigung der Ersten Hilfe (nach BG) verfügen. mehr


 

Kosten:

Grundkurs: 399,- EUR

Refresher: 95,- EUR

Bildung


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Lernen Leben Retten – Team

Lernen Leben Retten
Inh. Marcel Middelhoff
Postfach 50 08
48419 Rheine
Tel: 05975 9190860
Fax: 05975 9190859
E-Mail i…@lernen-leben-retten.de